LIA PALE - The Schumann Song Book  

Lotus Records

compositions by Robert Schumann

arrangements by mathias rüegg

poems by Justinus Kerner, Heinrich Heine,  Nikolaus Lenau, Friedrich Rückert, Wilfried von der Neun, Adelbert von Chamisso, Hans Christian Andersen, Joseph von Eichendorff;

 

Line Up:

Lia Pale – vocals, flute

Ingrid Oberkanins – percussion

Hans Strasser – bass

mathias rüegg – piano, melodica

 

Soloists:


Roman Jánoška (viol), Stanislav Palúch (viol) & Mario Rom (trpt) 

 

recorded by Christoph Burgstaller

photos by Severin Koller

drawings by Aurelia Roher

 

1) Erstes Grün (First Green)  2:45 

2) Die Lotosblume (Lotus Blossom) 2:57

3) Ich grolle nicht (I Don‘t Complain) 3:38

4) Die Sennin (The Maiden) 4:22

5) Widmung (Dedication)  3:22

6) Herbstlied (Autumn Song)  5:33 

7) Hör‘ ich das Liedchen klingen (When This Song Starts Playing) 2:59

8) Morgens steh‘ ich auf und frage (In The Morning)   1:26

9) Ich will meine Seele tauchen (In A Wonderful Sweet Hour)  2:46

10) O Freund, mein Schirm, mein Schutz (My Friend, My Shade, My Guard) 2:42

11) Nun hast du mir den ersten Schmerz getan (First Pain)  3:56

12) Ich kann‘s nicht fassen, nicht glauben  (I Can‘t Believe It)   3:27
13) Es stürmet am Abendhimmel (Deep, Dark, Black) 2:52

14) Ich hab‘ im Traum geweinet (In My Dreams)    2:47

15) Märzveilchen (Sweet Violets)   3:13

16) Mondnacht (Night Of The Moon)     2:05

 

total time: 50:53

 

Lia Pale - The Schumann Song Book

€15.90Preis
  • Lia Pale und mathias rüegg  setzen ihren Weg mit zeitlosen Liedbearbeitungen weiter fort. Nach der Adaption von Schuberts Winterreise – A Winter’s Journey, erscheint nun The Schumann Song Book. Demütig gegenüber der Vorlage und mutig in der Bearbeitung hinterlassen der Arrangeur und die Sängerin so ihre Spuren. Die Solisten, bestehend aus hochkarätigen Instrumentalisten wie der Trompeter aus Wien, Mario Rom, der Klarinettist Joris Roelofs aus Amsterdam sowie der Geiger Stano Palúch aus Bratislava werden von der erfahrenen Rhythmusgruppe mit Ingrid Oberkanins (perc) und Hans Strasser (bass) begleitet. 

     

    Über das Album The Schumann Song Book

    Aus über dreihundert Liedern von Robert Schumann haben Lia und mathias rüegg einen eigenen Liedzyklus zusammengestellt, wobei bekannten Liedern wie der „Mondnacht“, „Erstes Grün“ oder „Ich grolle nicht“ auch eher unbekannte wie „Herbstlied“, „O Freund, mein Schirm, mein Schutz“ oder „Es stürmet am Abendhimmel“ gegenüberstehen. Nach Schuberts Winterreise, die unter dem Titel A Winters Journey im April diesen Jahres erschienen ist, ist es das zweite Album, auf dem sich Pale/rüegg mit der Adaption von romantischen Liedern
 beschäftigen. Im Gegensatz zu den Bearbeitungen des Liederzyklus der Winterreise, kommen hier in jeder Bearbeitung auch Teile der jeweiligen Originalversionen jedes Mal anders mit den englischsprachigen Bearbeitungen verwoben, vor. Neben der möglichst genauen Umsetzung der Vorlage – Melodie und Form bleiben unangetastet und die Harmonisierung orientiert sich immer am Original, entsteht doch - bedingt durch eine stark veränderte Rhythmik und Phrasierung - gleichzeitig etwas völlig Neues und transformiert Schumanns Lieder in eine gänzlich andere Welt. Es kommt also ganz darauf an, aus welchem Blickwinkel man das ganze hört, bzw. sieht. 

     

    Ein etwas anderer Liederabend ist das, wenn Lia Pale gemeinsam mit mathias rüegg aus dem klassischen Gesangsrepertoire eigenständige „Songs“ herausarbeiten. In diesem Fall handelt es sich um Lieder von Robert Schumann und das Ergebnis ist erfrischend leicht und unglaublich virtuos, was nicht zuletzt am sensationellen Spiel des Violinenzauberers Roman Janoska liegt. Unbedingte Hörempfehlung!

    Thomas Gansch, Musiker – Oktober 2017

     

    This is a somewhat different “Lieder” recital, when Lia Pale and mathias rüegg work out singular „songs“ from the repertoire of classical song. In this case it’s about Robert Schumann’s songs and the outcome is refreshingly light and incredibly virtuosic, not the least because of the sensational playing of violin magician Roman Janoska. 

    An absolute listening must!

    Thomas Gansch, Musician – October 2017

     

    About the Album “The Schumann Song Book”

    From more than 300 “Lieder” by Robert Schumann  Lia  Pale and mathias  rüegg have put together their own cycle of songs, in which known songs such as „Mondnacht“, „Erstes  Grün“ or „Ich  grolle  nicht“ contrast with rather unknown ones such as „Herbstlied“, „O  Freund, mein  Schirm,  mein  Schutz“ or „Es  stürmet  am  Abendhimmel“. 

    After Schubert’s “Winterreise”, released as “A Winter’s Journey” in April of this year, this is the second album in which Pale & rüegg deal with the adaptation of romantic songs. In contrast to the adaptations of the “Winterreise” song-cycle, parts of the respective original version appear in every English adaptation, each time woven together in a different way. Besides the conversion of the original which is as precise as possible –  melody and form remain untouched and the harmonization always orientates itself on the original – something completely new still comes into being at the same time – due to highly altered rhythmics and phrasing – and transforms Schumann's songs into an entirely different world. It therefore completely depends on the perspective from which one hears or sees the whole.

© 2019 by Lia Pale Music.