LIA PALE - The Brahms Song Book  

Lotus Records

compositions by Johannes Brahms

arrangements by mathias rüegg

poems by K. Candidus, G.F. Daumer, J.v. Eichendorff, F. Halm, H. Heine, J.W.v. Goethe, K. Groth & R. Reinick

 

Line Up:

Lia Pale – vocals, flute

Joris Roelofs - clarinet, bass clarinet

Ingrid Oberkanins – percussion

Hans Strasser – bass

mathias rüegg – piano, melodica

 

 

recorded by Christoph Burgstaller at Studio Wavegarden 

photos by Pia Clodi

drawings by Aurelia Roher

Art Work by Severin Koller

 

1) Faith in Love Liebestreu 3:36

2) Melancholy Schwermut 3:22

3) That I Would No More See You Nicht Mehr zu dir gehen 3:23

4) Sleeping Beauty Dornröschen 2:38

5) A Song Lied 3:32

6) Little Red Rose Heidenröslein 3:15

7) Tell Me My Sweet Sheperdess Sagt mir, o schönste Schäf’rin mein 3:15

8) The Cool of Night Der Tod, das ist die kühle Nacht 4:45

9) Resonance Nachklang 2:52

10) The Little Sandman Sandmännchen 2:56

11) Red Evening Clouds Rote Abendwolken 3:11

12) My Only Light Du mein einzig Licht 2:57

13) Echoes Anklänge 2:46

14) Night Of The Moon Mondnacht 3:00

15) No House, No Home Kein Haus, keine Heimat 2:38

 

Suisa 2018

 

Lia Pale - The Brahms Song Book

€15.90Preis
  • Mit dem Brahms Song Book vollenden Lia Pale und mathias rüegg ihre Trilogie des klassischen Kunstliedes der großen Romantiker Schubert, Schumann und Brahms.

    Von musikalischen Gegensätzen inspiriert - Kunstlied und Song, Klassik und Jazz, Werktreue und Interpretation – geht dieser Trilogie eine Schaffensphase von sechs Jahren voraus, in der Pale und rüegg die gemeinsame Suche nach einer musikalischen Verbindung dieser Gegensätze weiter fortsetzen. mathias rüegg‘s Arrangements bleiben in Struktur und Melodik liebevoll an den jeweiligen Originalen angelehnt, sind aber in Harmonik und Rhythmik mit den vielseitigen Klängen des 20. Jahrhunderts erweitert. Aus dem Kunstlied wird ein Song, und doch bleiben Schubert stets Schubert, Schumann stets Schumann und Brahms stets Brahms. Ihre gemeinsame Liebe zu romantischen Liedern und deren Umsetzung in einen heutigen Kontext und mit englischen Fassungen der deutschen Liedtexte begann 2013 mit der Winterreise, die 2017 unter dem Titel A Winter’s Journeyerschienen ist. Noch im selben Jahr folgte The Schumann Songbook, und die Trilogie wird jetzt mit dem Brahms Song Book(alle drei Alben auf Lotus Records) vollendet. In dieser siebenjährigen Zusammenarbeit zwischen Pale/rüegg entstanden fünfundfünzig zu Songs verwandelte Lieder aus dem Great Romantic European Song Book.

    Die Originalbesetzung mit Ingrid Oberkanins – Perkussion, Hans Strasser - Bass und mathias rüegg – Klavier, kommt auch beim „dritten Streich“, The Brahms Song Bookwieder zum Einsatz - unterstützt von dem großartigen Solisten Joris Roelofs aus Amsterdam an der Klarinette und Bassklarinette. Und auch dieses Mal gibt es wieder eine sehr persönliche Auswahl aus Brahms‘ gesamtem Liedschaffen, wobei diesmal als Special Guestauch eine Bassflöte hinzukommt.

© 2019 by Lia Pale Music.